Projekt

Dachbodenausbau

Diffusionsoffener Ausbau eines Dachstuhls mit ökologischen Materialien.

In diesem Fall mit Hanfmatten als Dämmstoff zwischen den Sparren. Die Winddichtigkeit wurde mit einer Gewebeverstärkten Dampfbremspappe (blau) hergestellt.

Als nächste Ebene wurde eine Lage Grobspanplatten auf die Sparren geschraubt die eine vollflächige tragfähige Lage bildet, das Dach zusätzlich aussteift und mit seiner Masse den Schallschutz verbessert.

Lage Gropspanplatten

Danach wurde, wie in diesem Beispiel in Eigenleistung, das Sichtgebälk gestrichen, bevor als letzte Trägerschicht eine Lage Gipsfaserplatten aufgeschraubt wurde welche wiederum den Schallschutz verbessert.
Diese Oberfläche aus Gipsfaser-oder Gipskartonplatten kann tapeziert oder wie in diesem Beispiel mit einer dünnen Lage Lehmfinishputz verputzt werden, der mit seinen feuchtigkeitsregulierenden Eigenschaften für ein sehr angenehmes Raumklima sorgt.

Eigenleistung Sichtgebälk streichen

Der Lehmputz an den Dachschrägen ist naturocker, während die Giebelseite mit einem weißen Lehmputz verputzt wurde. Die weiße Farbe erhält der Lehm durch den Zusatz von reinweißem Marmormehl .

Haben Sie Fragen zu diesem Thema oder haben Sie noch weitere Wünsche die hier nicht aufgeführt sind?

Rufen Sie mich an:

Telefon: 02232 / 509 592
Mobil: 0171 / 8153 365

Foto Martin Schröder Tischler Schreiner

Martin Schröder

Tischler